Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Wasserinfrastruktur: Konzepte für die Zukunft gesucht

Die Wasserversorgungsinfrastruktur in Deutschland steht vor einer Reihe von Herausforderungen: Dazu zählen die Auswirkungen des Klimawandels sowie der demografische und strukturelle Wandel. Einen Beitrag zur Erhöhung der Versorgungssicherheit will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit der neuen Bekanntmachung „Wasserversorgung der Zukunft“ leisten. Projektskizzen können bis zum 29.04.2024 beim zuständigen Projektträger Karlsruhe eingereicht werden.

von | 26.02.24

Bis zum 29.04.2024 können Projektskizzen für die neue BMBF-Bekanntmachung "Wasserversorgung der Zukunft" eingereicht werden.
Quelle: Pixabay/Meineresterampe
Wasserinfrastruktur

26. Februar 2024 Ι Die Wasserversorgungsinfrastruktur in Deutschland steht vor einer Reihe von Herausforderungen: Dazu zählen die Auswirkungen des Klimawandels sowie der demografische und strukturelle Wandel. Einen Beitrag zur Erhöhung der Versorgungssicherheit will das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit der neuen Bekanntmachung „Wasserversorgung der Zukunft“ leisten. Projektskizzen können bis zum 29.04.2024 beim zuständigen Projektträger Karlsruhe eingereicht werden.

Die Auswirkungen des Klimawandels und eine veränderte Bedarfssituation infolge demografischer und struktureller Entwicklungen erfordern eine zukunftsfähige Wasserinfrastruktur. Hierzu gehört in Zukunft Ressourcen und Energie noch effizienter als bisher zu nutzen und neue Wege in der Kooperation einzuschlagen.

Damit die Versorgungssicherheit gewährleistet ist, müssen sich die knapp 6.000 Wasserversorgungsunternehmen und die beteiligten Kommunen auf diese Veränderungen einstellen und die Resilienz ihrer Wasserinfrastrukturen erhöhen. Es bedarf in den kommenden Jahren erheblicher neuer Investitionen in die Modernisierung der Wasserinfrastruktur in Deutschland. Forschung und Innovationen sind dabei der Schlüssel für diesen Anpassungs- und Transformationsprozess. Lösungsimpulse können dabei sowohl neue Technologien als auch neue, insbesondere interkommunale und regionale Organisationsformen und Nutzungskonzepte sein.

Soll wird Wasserinfrastruktur geplant

Mit der am 25.01.2024 veröffentlichen Bekanntmachung unterstützt das BMBF Vorhaben, die innovative Technologien und Konzepte für den zukunftsfähigen Betrieb von Wasserinfrastrukturen entwickeln und modellhaft erproben. Im Fokus stehen drei Themenfelder:

  • Technologien zur Minimierung des Ressourcen- und Energiebedarfs der Wasserversorgung
  • Innovative Management- und Betriebskonzepte für Wasserinfrastrukturen
  • Vernetzung grauer und blaugrüner Wasserinfrastrukturen

Projektskizzen können bis zum 29.04.2024 beim zuständigen Projektträger Karlsruhe eingereicht werden. Die Projekte sollen ab dem 01.03.2025 starten und haben eine Laufzeit von drei Jahren. Für ausgewählte Vorhaben besteht nach Projektabschluss die Möglichkeit zur Förderung von Transferprojekten mit einer Laufzeit von bis zu zwei Jahren.

 

Zur Bekanntmachung

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand, automatisch in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Mikrobiologische Trinkwasserüberwachung: Das sind die Ergebnisse
Mikrobiologische Trinkwasserüberwachung: Das sind die Ergebnisse

Im März 2024 wurde das Forschungsprojekt “Zukunft QMR” abgeschlossen. Ziel des gemeinsamen Projektes vom DVGW, IWW Zentrum Wasser und TZW: DVGW-Technologiezentrum Wasser war es, den risikobasierten Ansatz der QMRA genauer in den Blick zu nehmen und der Frage nachzugehen, wie die mikrobiologische Trinkwasserüberwachung zukünftig aufgebaut sein sollte?

mehr lesen
Neue Trinkbrunnen für die Gemeinde Issum
Neue Trinkbrunnen für die Gemeinde Issum

Ein Trinkbrunnen steht in Issum auf dem Platz An de Pomp, der andere in Sevelen auf dem Kirchplatz. Dort kann jetzt rund um die Uhr Wasser gezapft werden. Damit ist eine EU-Trinkwasserrichtlinie umgesetzt worden. 

mehr lesen

Sie möchten den Wassermeister testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die Wassermeister kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03

Firmen zum Thema