Suche...
Generic filters
Exact matches only
on

figawa-Arbeitshilfe für die Prüfung von Chlordosierungsanlagen

Kategorie:
Thema:
Autor: Kathrin Mundt

figawa-Arbeitshilfe für die Prüfung von Chlordosierungsanlagen

Betreiber und zur Prüfung befähigte Personen von Chlordosieranlagen können seit Mitte Dezember 2020 eine übersichtliche und individualisierbare Prüfliste gemäß den Anforderungen der DIN 19606 an die Anlagenprüfung nutzen. Entwickelt hat die Checkliste mit den einzelnen Prüfpunkten für Druck- und Vakuumanlagen der figawa-Arbeitskreis „Chlor und Chlorverbindungen“.

Chlordosieranlagen werden bei der Aufbereitung von Trinkwasser, Schwimm- und Badebeckenwasser und von Betriebswasser sowie zur Behandlung von Kühl- und Abwasser eingesetzt. Der Betrieb und die damit verbundene Prüfung solch einer Anlage unterliegt den Anforderungen der DIN 19606 „Chlorgasdosieranlagen zur Wasseraufbereitung – Technische Anforderungen an den Anlagenaufbau und Betrieb“ (2020-01) und der einschlägigen Regelwerke und Informationen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Um die Betreiber und zur Prüfung befähigten Personen dieser Anlagen bei der fachgerechten Prüfung zu unterstützen, hat der figawa-Arbeitskreis „Chlor und Chlorverbindungen“ eine Checkliste mit den einzelnen Prüfpunkten für Druck- und Vakuumanlagen entwickelt. Diese individualisierbare Prüfliste kann digital ausgefüllt oder ausgedruckt in Papierform genutzt werden und steht unter https://figawa.org/themen/wasseraufbereitung/pruefliste-chlorungsanlagen/ kostenlos zum Download zur Verfügung.

Das könnte Sie interessieren

Ökolandbau für einen besseren Schutz der Trinkwasserressourcen
Rechtskonformer Einsatz von Elastomeren im Kontakt mit Trinkwasser
Deutscher Erdüberlastungstag: ab heute sind die Ressourcen bereits verbraucht
Weitere News...

Firmen zum Thema