Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

KommTec live 2023: Eine Veranstaltung zum Anfassen

Die nächste KommTec live wird am 18. und 19. Oktober 2023 auf dem Messegelände in Offenburg stattfinden. Die Veranstaltung bietet nicht nur eine moderne Messeinfrastruktur, sondern auch ein großzügiges Freigelände. Hier haben die Aussteller die Möglichkeit, ihre Maschinen und Gerätschaften während der gesamten Messelaufzeit live zu präsentieren.

von | 07.07.23

Die Veranstaltung bietet eine moderne Messeinfrastruktur.
Quelle: Pixabay /helpsg

07. Juli 2023 Ι Die nächste KommTec live wird am 18. und 19. Oktober 2023 auf dem Messegelände in Offenburg stattfinden. Die Veranstaltung bietet nicht nur eine moderne Messeinfrastruktur, sondern auch ein großzügiges Freigelände. Hier haben die Aussteller die Möglichkeit, ihre Maschinen und Gerätschaften während der gesamten Messelaufzeit live zu präsentieren.

Eine Veranstaltung zum Anfassen und Ausprobieren

Die KommTec live ist für Fachbesucher nicht nur eine Messe zum Anschauen, sondern vor allem zum Anfassen und Ausprobieren. Das Gelände der Demonstrationsmesse bietet diverse Wege, Gehsteige und Randsteine, auf denen beispielsweise der Einsatz von Kehrmaschinen oder Wildkrautbürsten simuliert wird. Maschinen zur Grünlandpflege können über die zahlreichen Grünflächen geführt werden, auf denen sie ihr Schnittgut finden. Es gibt auch einen Flutgraben auf dem Gelände mit Böschungen, in dem Mähraupen, Mähausleger und Mulchausleger unter realen Bedingungen eingesetzt werden können.

Umfangreiches Vortragsprogramm

Die KommTec live konzentriert sich auf die Schwerpunkte Straßenbau und Infrastruktur, öffentliche Raumgestaltung und Instandhaltung, Abfallwirtschaft und Recycling, Abwasser, Kanalwesen, Regenwasser und Hochwasserschutz, Geotechnik, Erd- und Grundbau sowie E-Mobilität. Die Messe richtet sich an Besucher aus Bauhöfen, Straßenmeistereien, kommunalen Dienstleistern, Liegenschaftsverwaltungen, Technischen Betrieben sowie Kommunen und Landkreisen. Auch Fachbesucher aus den Bereichen Abwasser und Tiefbau, Abfallwirtschaft, Städteplanung, Landschaftsarchitektur und Ingenieurwesen zählen zur Kernzielgruppe, deren Bedarf die Messe erfüllen möchte.

Neben den praktischen Vorführungen können die Besucher von einem umfangreichen Vortragsprogramm profitieren, das bereits im Eintrittspreis enthalten ist. Fachbesucher können ihr Ticket bereits ab 18 Euro auf der Website buchen.

Die Veranstaltung ist täglich von 9 bis 16.30 Uhr geöffnet und findet auf dem Messegelände der Messe Offenburg statt, das sich in der Schutterwälder Straße 3, 77656 Offenburg, befindet.

Zum Veranstaltungskalender Weitere Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand, automatisch in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Mikrobiologische Trinkwasserüberwachung: Das sind die Ergebnisse
Mikrobiologische Trinkwasserüberwachung: Das sind die Ergebnisse

Im März 2024 wurde das Forschungsprojekt “Zukunft QMR” abgeschlossen. Ziel des gemeinsamen Projektes vom DVGW, IWW Zentrum Wasser und TZW: DVGW-Technologiezentrum Wasser war es, den risikobasierten Ansatz der QMRA genauer in den Blick zu nehmen und der Frage nachzugehen, wie die mikrobiologische Trinkwasserüberwachung zukünftig aufgebaut sein sollte?

mehr lesen
Neue Trinkbrunnen für die Gemeinde Issum
Neue Trinkbrunnen für die Gemeinde Issum

Ein Trinkbrunnen steht in Issum auf dem Platz An de Pomp, der andere in Sevelen auf dem Kirchplatz. Dort kann jetzt rund um die Uhr Wasser gezapft werden. Damit ist eine EU-Trinkwasserrichtlinie umgesetzt worden. 

mehr lesen

Sie möchten den Wassermeister testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die Wassermeister kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03

Firmen zum Thema