Suche...
Generic filters
Exact matches only
on

ENSI-Preisverleihung auf der TAUSENDWASSER

Kategorie:
Thema:
Autor: Kathrin Mundt

ENSI-Preisverleihung auf der TAUSENDWASSER
Namensgeber und Markenbotschafter des Preises ist die Schildkröte „ENSI“. Mit ihrer nachhaltigen und energieeffizienten Lebensweise repräsentiert sie ein zentrales Anliegen des Unternehmens: ENERGETISCHE SYSTEM-INTELLIGENZ (kurz: ENSI)

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr auf der TAUSENDWASSER der ENSI-Preis verliehen, eine Auszeichnung auf Initiative von e.qua, die besonderes Engagement für regionalen Klimaschutz in der Wasserwirtschaft würdigt. ENSI steht für ENERGETISCHE SYSTEM-INTELLIGENZ. Betrachtet werden bei der Beurteilung der Energieeffizienz nicht nur einzelne Aggregate oder Prozesse, sondern stets das gesamte Anlagen-System, bis hin zu ganzen Unternehmen.

Was?

Mit dem ENSI-Preis prämiert e.qua auf Basis dieses Grundsatzes sowohl bereits erfolgreich umgesetzte Projekte als auch vielversprechende Konzepte in der Planungsphase. Die Reduzierung von Treibhausgasemissionen, eine hohe Energieeffizienz, die Besonderheit eines Projekts oder ein maßgeblicher Beitrag zum Klimaschutz werden dabei als Kriterien für die Preisauslobung bewertet.

Wer?

Hervorgehoben werden AkteurInnen und Unternehmen, die neben der Wasserver- und Abwasserentsorgung noch eine weitere Säule der wasserwirtschaftlichen Daseinsvorsorge in ihrem Wirkungsfeld leben: regionaler Klimaschutz auf den Anlagen oder im Unternehmen.

Wie?

ENSI wird auf der TAUSENDWASSER am ersten Messetag in den folgenden drei Kategorien vergeben:

  • Energieeffizienz und Klimaschutz in kommunalen Unternehmen oder Projekten
  • Energieeffizientes Vorhaben
  • Energieeffizientes Produkt

Weitere Informationen zur Messe TAUSENDWASSER

Das könnte Sie interessieren

Wasserfachleute treffen sich in Zürich
4. Trinkwassertagung Metropolregion Rhein-Neckar
Auftakt zur deutschlandweiten Refill-Aktionswoche
Weitere News...

Firmen zum Thema