Generic filters
Exact matches only
on

Vom Rinnsal zum Fluss: Die Ruhr im Wandel der Jahreszeiten

Kategorie:
Thema:
Autor: Sina Ruhwedel

Vom Rinnsal zum Fluss: Die Ruhr im Wandel der Jahreszeiten

Streifen Sie entlang der Ruhr: Im neuen Film des Ruhrverbandes “Die Ruhr im Wandel der Jahreszeiten” werden die Zuschauer:innen mit auf eine 219 Kilometer lange Reise entlang der Lebensader des Ruhrgebiets genommen. Von ihrer Quelle im Rothaargebiet bis zur Einmündung in den Rhein erwarten uns beeindruckende Luftbildaufnahmen, wissenswerte Informationen und faszinierende Tierszenen. Der Film liefert zahlreiche Einblicke in die Region und die Arbeit des Ruhrverbands, sollte aber nicht mit einer technischen Dokumentation verwechselt werden. Als „Hauptdarstellerin“ steht ganz klar die Ruhr im Mittelpunkt des Erzählstranges.

Teil 1: Winter – Von Winterberg bis Wiemeringhausen

Die Reise beginnt an der Ruhrquelle im winterlichen Sauerland. Wie ein schmaler Strich schlängelt sich die junge Ruhr durch die vom Schnee bedeckte Landschaft im oberen Ruhrtal. Durch viele kleinere Zuflüsse wächst die Ruhr jedoch schnell zu einem kleinen Bach an. Es geht nach Niedersfeld, ein beliebter Ort für sportlich aktive Besucherinnen und Besucher. Bereits hier am Oberlauf befindet sich die erste von mehr als 60 Kläranlagen entlang der Ruhr und ihrer Nebenläufe, die der Ruhrverband betriebt. Kurz vor der Olsberg endet die erste Etappe der Reise an der Ruhr.

 

Teil 2: Frühling Teil 3: Sommer Teil 4: Herbst

Das könnte Sie interessieren

Gelsenwasser: Nachhaltige Unternehmensentwicklung für langfristigen Erfolg
VKU: Ingbert Liebing neuer Hauptgeschäftsführer
Versorgungssicherheit: Forum Fernwasserversorgung
Weitere News...

Firmen zum Thema