Suche...
Generic filters
Exact matches only
on

Gelsenwasser: Nachhaltige Unternehmensentwicklung für langfristigen Erfolg

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Gelsenwasser: Nachhaltige Unternehmensentwicklung für langfristigen Erfolg

Der Vorstandsvorsitzende Henning R. Deters betonte, dass es bedauerlich sei, auf das direkte Treffen der Aktionäre in diesem Jahr verzichten zu müssen, der Schutz aller Teilnehmenden gehe aber vor. Er gab einen Einblick in die aktuelle Situation bei Gelsenwasser, die im Zeichen der bereits vorher bestehenden, aktualisierten Pandemieplanung steht: „Unsere konkreten Ziele sind der gesundheitliche Schutz aller Mitarbeitenden; die Aufrechterhaltung aller Aufgaben der Versorgung und Dienstleistungen; die Minimierung wirtschaftlicher und technischer Risiken. Sensible Bereiche im Unternehmen haben wir besonders geschützt, Kontakte untereinander sehr weitgehend beschränkt. Wir waren über die gesamte Zeit bis heute uneingeschränkt handlungsfähig und haben die aktuellen Maßnahmen darauf ausgelegt, diesen Modus über Monate, ggf. bis in das kommende Jahr durchzuhalten.“

Wirtschaftlich arbeiten mit Blick auf Gemeinwohl und natürliche Ressourcen

2019 hat Gelsenwasser im operativen Geschäft die Planungsziele erreicht. Insgesamt erzielte das Team blau-grün eine Verbesserung des Konzernjahresüberschusses auf 118,4 Mio. Euro (2018 109,0 Mio. Euro). Die Entwicklungsmöglichkeiten seien durch den wirtschaftlichen Shutdown zwar verzögert, würden aber bei Gelsenwasser konsequent weiterverfolgt. Deters stellte das Verständnis der nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens vor: „Bei der umsichtigen Justierung unserer Ausrichtung kommt es darauf an, schnell zu sein, sichere Schritte zu vollziehen, qualitativ hochwertige Leistungen exakt am Kundenbedarf zu orientieren und wirtschaftlich zu arbeiten – auch mit Blick auf das Gemeinwohl und den Schutz natürlicher Ressourcen.“

Aktuelle Hilfe für Kommunen: Wasserspende für Stadtbäume

Die Dürresommer 2018 und 2019 haben der Vegetation stark zugesetzt, durch das aktuell bereits wieder viel zu trockene Frühjahr leiden Bäume schon jetzt unter Trockenstress. „Wir haben in den vergangenen Sommern unseren Wasser-Konzessionskommunen jeweils 5.000 Kubikmeter Wasser kostenlos für die Bewässerung des Stadtgrüns zur Verfügung gestellt. Das führen wir nun fort als Beitrag zur Erhaltung der Lebensqualität in den Städten gerade in Zeiten des Klimawandels“, so Gelsenwasser-Vorstand Dr. Dirk Waider.

Das könnte Sie interessieren

VKU: Ingbert Liebing neuer Hauptgeschäftsführer
Versorgungssicherheit: Forum Fernwasserversorgung
Plastik vermeiden: Mit Leitungswasser Klima schützen
Weitere News...

Firmen zum Thema