Generic filters
Exact matches only
on

Wasserfloh reinigt Trinkwassertalsperre

Kategorie:
Autor: Redaktion

Wasserfloh reinigt Trinkwassertalsperre

Die Wupper-Talsperre ist seit dem Jahr 2000 stark aufgeklart. Durch eine gezielte fischereiliche Bewirtschaftung, ist es gelungen, die Ansiedelung „großer“ Wasserflöhe zu ermöglichen, die das Wasser der Talsperre alle zwei bis vier Tage einmal filtrieren. Dies entspricht einer wöchentlichen Filtrierleistung von ca. 40Mio. Kubikmetern. Die Sichttiefe hat sich durch diese Ökosystemdienstleistung verdoppelt. Solche Leistungen sind besonders interessant an Trinkwassertalsperren, bei denen die Aufbereitungskosten gesenkt werden können.

Das könnte Sie interessieren

Vom Rinnsal zum Fluss: Die Ruhr im Wandel der Jahreszeiten
Gelsenwasser: Nachhaltige Unternehmensentwicklung für langfristigen Erfolg
VKU: Ingbert Liebing neuer Hauptgeschäftsführer
Weitere News...

Firmen zum Thema

Weitere Firmen laden...