Suche...
Generic filters
Exact matches only
on

Wasserqualität: Neue Enthärtungsanlage für Gewerbe und Industrie

Kategorie:
Thema:
Autor: Finn Gidion

Wasserqualität: Neue Enthärtungsanlage für Gewerbe und Industrie
(Quelle: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH)

Wird in Industrie und Gewerbe Wasser eingesetzt, muss es meist vollenthärtet sein. Der Grund: Kalkablagerungen haben dann keine Chance und Wasserleitungen sowie daran angeschlossene Apparate erhalten lange ihren Wert. Grünbeck erweitert seine softliQ-Baureihe um die auf Industrie und Gewerbe zugeschnittene neue Enthärtungsanlage softliQ:MD12i.

Die Anlage arbeitet nach dem bewährten Ionenaustauschprinzip und sorgt rund um die Uhr zuverlässig für vollenthärtetes Wasser < 0,1 °dH. Als Doppelanlage mit zwei Austauscherflaschen arbeitet sie im Pendelbetrieb: Während eine Flasche arbeitet, wird die andere Flasche automatisch regeneriert. Die softliQ:MD12i ersetzt das bisherige Produkt „Weichwassermeister GSX 10-I“.  

Im Vergleich zu konventionellen Enthärtungsanlagen in dieser Leistungsgröße ist die softliQ:MD12i deutlich kompakter gebaut. Mit einer Platzersparnis von rund 50 % kann sie selbst auf engstem Raum eingebracht werden. Damit ist sie in zahlreichen Industriezweigen und im gewerblichen Bereich einsetzbar, etwa in Heizungssystemen, Laboren, raumlufttechnischen Anlagen oder in der Gastronomie. Zudem lässt sie sich als Vorstufe für die GrünbeckUmkehrosmoseanlagen nutzen.  

Mit einem maximalen Dauerdurchfluss von 1,2 m3 /h bei einer Rohwasserhärte von 15 °dH ist sie um 60 % leistungsstärker als ihr Vorgängermodell „Weichwassermeister GSX 10-I“. Auch ein Parallelbetrieb von zwei softliQ:MD12i mit einem Dauerdurchfluss von 2,4 m³/h ist möglich.  

Das übersichtliche Touchdisplay macht die Bedienung einfach und intuitiv. Auch eine geführte Inbetriebnahme ist möglich. Ebenso neu: Die Enthärtungsanlage verfügt über die innovative Kommunikationsschnittstelle iQ-Comfort für eine intelligente Vernetzung mit anderen Grünbeck-Produkten. Durch die Einbindung der softtliQ:MD12i in die Grünbeck-Cloud kann weltweit über die Grünbeck myProduct-App auf die Enthärtungsanlage zugegriffen werden. Einstellungen können bequem über das Smartphone vorgenommen sowie Informationen zum Anlagenstatus abgerufen werden. Darüber hinaus ermöglicht diese App zudem eine einfache Produktregistrierung.  

Zusätzliche Sicherheit gewährleistet ein intelligenter Wassersensor: Tritt am Anlagenstandort ungewollt Wasser aus, wird der Nutzer per App und bei Bedarf auch per E-Mail schnell gewarnt, sodass sich Wasserschäden vermeiden lassen.  

Die softliQ:MD12i folgt dem prämierten Design der softliQ-Baureihe und hebt sich damit auch optisch von ihrem Vorgängermodell und weiteren konventionellen Enthärtungsanlagen deutlich ab.  

Die neue Enthärtungsanlage kann ab sofort bestellt werden; die Auslieferung ist ab Anfang April 2021 möglich. 

Das könnte Sie interessieren

Örtlichen Brandschutz mit Löschwasser-Entnahmeanschlüssen absichern
Neuer elektronischer Druckschalter für die Mobilhydraulik
Sensorik-Hersteller mit Red Dot Design Award ausgezeichnet
Weitere News...

Firmen zum Thema