Generic filters
Exact matches only
FS Logoi
on

Neue 10-Zoll-Edelstahl Brunnenpumpe

Kategorie:
Thema:
Autor: Charlotte Quick

Anfang 2023 bringt die KSB-Gruppe eine neue Unterwassermotor-Pumpenbaureihe auf den Markt. Diese trägt den Namen UPA S 250 und erweitert das Spektrum der Brunnenpumpen des Herstellers. Ihre Einsatzgebiete sind unter anderem die allgemeine Wasserversorgung, die Landwirtschaft, die Wasserhaltung im Bergbau und das Grundwasser­management sowie allgemeine Druckerhöhungsaufgaben.

Dank optimierter Hydraulikgeometrie erreichen die Pumpen dieses Typs sehr hohe Wirkungsgrade. Durch eine verschleißfeste Ausführung mit metallischen Spaltringen und Siliziumkarbid Lagern wird der Energiebedarf auch bei erhöhtem Sandgehalt im Wasser über Jahre hinweg auf einem Minimum gehalten. Die UPA S 250 ist zunächst in drei verschiedenen Hydraulikgrößen verfügbar.

Die Fördermengen liegen zwischen 60 und 400 Kubikmetern pro Stunde. Die maximale Förderhöhe beträgt 360 Meter. Alle Gusskomponenten sind aus hochwertigem Edelstahlfeinguss in 1.4408 oder optional 1.4517 gefertigt.

Auf Wunsch sind die neuen Pumpen auch in Kombination mit den hocheffizienten Elektromotoren der Reihe UMA-S lieferbar. Bei den Antrieben handelt es sich um Synchronmotoren mit Permanentmagneten. Diese zeichnen sich gegenüber herkömmlichen Asynchronmotoren durch eine deutlich höhere Leistungsdichte aus.

Bei gleicher Baugröße haben Synchronmaschinen eine höhere Leistung und eine geringere Eigenerwärmung. Aufgrund der wesentlich höheren Wirkungs­grade sind kürzere Amortisationszeiten gegenüber Asynchronmaschinen möglich. Zur Ansteuerung wird ein Frequenzumformer benötigt. Durch die angepassten Förderströme kann eine bedarfsorientierte Fahrweise genutzt werden. Daraus ergibt sich ein zusätzliches Energieeinsparpotential.  Außerdem kann man, abhängig vom Anlagentyp die Einschalthäufigkeit und damit verbundene Belastung auf die Wicklung der Pumpe reduzieren. Das verursacht weniger Verschleiß und sorgt für eine längere Lebensdauer.

Für den Betrieb ohne Frequenzumrichter passt KSB die Laufraddurchmesser der UPA S 250 genau an den gewünschten Betriebspunkt an. So wird auch bei starren Betriebsweisen sichergestellt, dass die Kennlinien individuell auf den Bedarf abgestimmt sind und keine Energie verschwendet wird. Die Pumpe ist für den Einsatz im Trinkwasser nach ACS (französische Trinkwasser­zertifizierung) zertifiziert und erfüllt die Anforderungen des Umwelt­bundesamtes.

 

Foto:

Das könnte Sie interessieren

Firmen zum Thema