Suche...
Generic filters
Exact matches only
on

In neun Jahren vom Azubi zum Technischen Leiter

Kategorie:
Themen: |
Autor: Kathrin Mundt

In neun Jahren vom Azubi zum Technischen Leiter
V.l.n.r.: Prokuristin Heike Schmitz, Rolf Metzler (Wassermeister im Ruhestand), Geschäftsführer Michael Gundert, Wassermeister Fabian Thelen und Geschäftsführer Heinz Stoll. Quelle: © PS Foto-Seydel

Mit 25 Jahren schon kommissarisch zum Technischen Leiter der Mayener Wasserversorgung ernannt zu werden – das ist ein beruflicher Werdegang, der seinesgleichen sucht. Fabian Thelen hat dies bei der Stadtwerke Mayen GmbH erreicht – dank persönlichem Engagement, hoher Leistungsbereitschaft und Zielstrebigkeit auf der einen und der Förderung, mit der sein Arbeitgeber, die Stadtwerke Mayen GmbH, dem „eigenen“ Nachwuchs die berufliche Entwicklung und das Weiterkommen auf der Karriereleiter ermöglicht, auf der anderen Seite.

Die Geschäftsleitung gratulierte Fabian Thelen zur Bestellung zum kommissarischen Technischen Leiter der Mayener Wasserversorgung. Er folgt damit Rolf Metzler nach, der 2020 in den Ruhestand gegangen ist. Im Sommer 2011 begann Fabian Thelen die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik beim Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung der Stadt Mayen. Nach erfolgreicher Prüfung wechselte er im Sommer 2014 zur Stadtwerke Mayen GmbH, um eine weitere Ausbildung, diesmal zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, zu absolvieren. Auch diese Ausbildung verlief äußerst erfolgreich: Nach der verkürzten Ausbildungszeit von nur zwei Jahren beendete er die Lehrzeit in seinem neuen Beruf als Ausbildungsprüfungsbester und wurde ebenso wie sein Ausbildungsbetrieb von der IHK Koblenz hierfür besonders ausgezeichnet. Keine Frage, dass er unmittelbar nach Ablegen der Prüfung von der Stadtwerke Mayen GmbH als Fachkraft im Technischen Bereich der Wasserversorgung eingestellt wurde.
Die sehr gute Ausbildungs-Abschlussprüfung war für Fabian Thelen jedoch nur der Grundstein seines beruflichen Werdegangs. Bereits zehn Monate nach Ausbildungsende legte er im April 2017 erfolgreich die Ausbildereignungsprüfung ab. Zwei Jahre später folgte der nächste wichtige Schritt: Im April 2019 bestand er die Meisterprüfung zum Geprüften Wassermeister vor dem Prüfungsausschuss der Bayerischen Verwaltungsschule mit Bravour. Für seine besonderen Leistungen wurde Fabian Thelen mit dem Meisterpreis der Bayrischen Staatsregierung ausgezeichnet.
Die Bestellung zum kommissarischen Technischen Leiter der Wasserversorgung der Stadtwerke Mayen im Jahr 2020 war der logische nächste Schritt der bemerkenswerten beruflichen Entwicklung, die Fabian Thelen in nur neun Jahren absolviert hat. Geschäftsführer Heinz Stoll ist stolz auf die Erfolge des jungen Mannes: „Die Stadtwerke Mayen GmbH legt großen Wert darauf, eigenes Fachpersonal erfolgreich auszubildenden und den jungen Menschen Zukunftsperspektiven aufzuzeigen. Der Werdegang von Fabian Thelen zeigt, dass das eigene Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kombiniert mit einer zielgerichteten Personalplanung und -entwicklung für beide Seiten große Chancen bietet. Ich bin mir sicher, dass Fabian Thelen erfolgreich die Nachfolge von Rolf Metzler meistern wird.“ Neben den Geschäftsführern Heinz Stoll und Michael Gundert gratulierten auch Prokuristin und Bereichsleiterin Heike Schmitz sowie sein Vorgänger Rolf Metzler, Fabian Thelen zur Bestellung zum kommissarischen Technischen Leiter der Mayener Wasserversorgung.

Das könnte Sie interessieren

EurEau: Claudia Castell-Exner als Präsidentin wiedergewählt
G5 Performance: Greunig übernimmt Leitung des Ressorts „Hygiene-Consulting“
Bieske und Partner: neues Mitglied in der Geschäftsführung
Weitere News...

Firmen zum Thema