Suche...
Generic filters
Exact matches only
on

Neuerscheinung: DVGW-Arbeitsblatt GW 1200

Kategorie:
Themen: |
Autor: Kathrin Mundt

Neuerscheinung: DVGW-Arbeitsblatt GW 1200

Neu erschienen ist das DVGW-Arbeitsblatt GW 1200

„Grundsätze und Organisation des Entstörungsmanagements für Gasnetzbetreiber und Wasserversorgungsunternehmen“

Das Arbeitsblatt gilt für Gasnetzbetreiber und Wasserversorgungsunternehmen zur Abwendung von Gefahren bei Störungen oder Schäden an ihren Infrastrukturen.
Ferner gilt dieses Arbeitsblatt für Gasnetzbetreiber, die Anlagen betreiben, die der Versorgung der Allgemeinheit mit Gasen nach dem DVGW-Arbeitsblatt G 260 dienen, mit Ausnahme von Flüssiggasen in flüssiger Phase und für Wasserversorgungsunternehmen, die Anlagen der Gewinnung, Transport und Verteilung betreiben, die der Versorgung der Allgemeinheit nach AVBWasserV mit Trinkwasser dienen. Für Betriebswasser ist das Arbeitsblatt sinngemäß anzuwenden.

Es präzisiert die Forderungen der DVGW-Arbeitsblätter G 1000 „Anforderungen an die Qualifikation und die Organisation von Unternehmen für den Betrieb von Anlagen zur leitungsgebundenen Versorgung der Allgemeinheit mit Gas (Gasversorgungsanlagen)“ und W 1000 „Anforderungen an die Qualifikation und die Organisation von Trinkwasserversorgern“.
Die Aufgaben des Entstörungsmanagements Gas beschränken sich auf die Gefahrenabwehr bei Störungen oder Schäden an Anlagenteilen, die im Eigentumsbereich des Netzbetreibers liegen. Hierzu zählt auch die sichere Verwahrung der Anlagen bei Gasgeruch bzw. Gasausströmung.
Die Aufgaben des Entstörungsmanagements Wasser beschränken sich auf die Gefahrenabwehr bei Störungen oder Schäden an Anlagenteilen im Eigentumsbereich des Wasserversorgungsunternehmens.

Facts

Ausgabe 6/2021

21 Seiten

Direkt bestellen

Das könnte Sie interessieren

Neuerscheinung: DVGW-Arbeitsblatt W 335
Neuerscheinung: DVGW-Arbeitsblatt W 239
Aufruf zur Mitarbeit: DVGW-Arbeitsblatt W 249
Weitere News...

Firmen zum Thema